logo

BEENDE DIE GRAUSAME UND TÖDLICHE PELZTIERZUCHT WELTWEIT!

Unterzeichne die Petition!

Unterschreibe jetzt, um die grausame und tödliche Pelzindustrie zu stoppen:

Hilf uns, unser Ziel zu erreichen! 200.000 unterschriften

Teile diese Aktion mit Deinen Freunden!

Millionen Füchse, Nerze, Marderhunde und Chinchillas verbringen ihr ganzes Leben in winzigen Drahtkäfigen, bevor sie getötet und für modische Accessoires gehäutet werden.

Die Käfigbatterien verursachen nicht nur unermessliches Tierleid, sondern stellen nachweislich auch ein ernsthaftes Risiko für die öffentliche Gesundheit dar. Die beengten Verhältnisse, schlechte Hygiene, Stress, Verletzungen, Krankheiten, minimale tierärztliche Versorgung und fehlende genetische Vielfalt auf den Pelzfarmen, schaffen optimale Bedingungen für die Übertragung von Viren.

Zwanzig Länder haben bereits Maßnahmen ergriffen, um die Haltung der Tiere zu verbieten. Angesichts neuer Erkenntnisse, dass Pelzfarmen als Reservoir für tödliche Viren fungieren und Mutationen begünstigen, fordern wir alle Länder auf, Pelzfarmen zu verbieten!

Diese Petition ist Teil einer globalen Kampagne, die von der Fur Free Alliance initiiert wurde.

Humane Society International ist Mitglied der Fur Free Alliance und arbeitet weltweit, um das Leiden der Tiere auf Pelztierfarmen zu beenden und den Handel mit Fell zu verbieten.

Unterschreibe jetzt, um die grausame und tödliche Pelzindustrie zu stoppen und weitere Pandemien zu verhindern!

Wir sind HSI

Humane Society International (HSI) Europe ist eine führende Tierschutzorganisation mit Sitz in Brüssel. HSI wurde 1991 in den USA gegründet. Seitdem haben wir uns zu einer weltweit agierenden Organisation entwickelt, die Tierfreunde überall zusammenbringt.

Unsere Ziele sind unter anderem der Schutz von Wild- und Haustieren, die Entwicklung von Alternativen für Tierversuche, die Bewahrung von Meerestieren und die Verbesserung der Lebensumstände von Tieren, die für Nahrung, Leder oder Fell gehalten werden.

HSI arbeitet sowohl vor Ort in Form von Rettungsaktionen unserer Einsatzteams als auch hinter den Kulissen, wo wir Gesetzgebungen zum Tierwohl ändern.

Wir bekämpfen jede Form von Grausamkeit gegenüber Tieren. Weil jedes Leben zählt.
Hilf uns dabei!

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Spende? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected] Derzeit können wir Spenden nicht in bar oder per Post bearbeiten. Wir empfehlen unseren Unterstützern, bitte per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte zu spenden. Bitte verwenden Sie diese Bankdaten und geben Sie 'BEENDE DIE PELZTIERZUCHT WELTWEIT-VORNAME.NACHNAME' in die Betreffzeile ein: CITIBANK EUROPE PLC - BELGIUM BRANCH - IBAN: BE39 5701 3581 5519 - BIC: CITIBEBX.